Jodlergruppe Bärgröseli Alpnachstad

Die Jodlergruppe Bärgröseli wurde im Jahre 1974 auf der Kretzenalp von den Gebrüdern Wallimann (Alprüti) und Küng (Grossrüti) sowie Franz Wallimann (Grossmattli) und Sepp Gerig gegründet. Der Pflege des Obwaldner Naturjuitzes hat sich die Jodlergruppe statutarisch verpflichtet. Nicht weniger als acht aktive und ehemalige Bärgröseler komponieren laufend Naturjuitze, Jodellieder oder Musikstücke. Sie haben den Stil der Jodlergruppe massgeblich geprägt. Jeweils an den letzten beiden Oktobersamstagen führen die Bärgröseler ihre Jahreskonzerte in der MZH Kägiswil durch. Zusätzlich wird das Konzert auch am dazwischen liegenden Dienstag in der Kirche in Alpnach vorgetragen.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC